Mit einer robusten Wirtschaft und 25 Jahren ununterbrochenem Wirtschaftswachstum bietet Australien ein attraktives und sicheres Umfeld für Unternehmer und Investoren. Um Wirtschaftsvorhaben in Australien sicher umsetzen zu können, ist es wichtig von Beginn an die richtige Visa-Strategie zu verfolgen. Wir beraten und vertreten Unternehmen um alle nötigen Arbeitsbewilligungen und Registrierungen so rasch als möglich parat zu haben.



INVESTIEREN IN AUSTRALIEN

Für Investoren aus dem europäischen Raum bietet Australien stabile Eckdaten und vergleichsweise hohe Wachstumsraten.

Jeder australische Bundesstaat wirbt mit Visa-Sponsorships für ausländische Investoren. Generell werden Investmentvisa zuerst für eine Dauer von 5 Jahren ausgestellt und frühestens nach 3 Jahren kann eine Daueraufenthaltsgenehmigung beantragt werden.

Per 1 Juli 2021 wurde das sog. „Business and Investor Visa Program“ neu gestaltet.

ENTSENDUNG VON ARBEITGEBERN NACH AUSTRALIEN

Australien ist ein wichtiger Wirtschaftspartner und Entsendungen sind essentiell, um Wirtschaftsbeziehungen zu vertiefen, Projekte zu verwirklichen und um Tochtergesellschaften zu gründen und zu betreuen.

Je nach Dauer der Entsendung und Aufgaben des Arbeitnehmers in Australien, sieht die australische Regierung eine Reihe von Visa-Optionen vor.

Hier ein kurzer Überblick zu den meistgenutzten Visa-Klassen:

 

BUSINESS VISITOR VISA

Business Visitor Visa sind vorgesehen für die Erkundung des australischen Marktes, zur Teilnahme an Konferenzen, Führung von Geschäftsverhandlungen und ähnlichen Aktivitäten.

Visitor Visa beinhalten keine Arbeitserlaubnis!

TEMPORARY WORK (SHORT STAY)

Dieses Visum beinhaltet eine Arbeitserlaubnis und gilt für eine Dauer von bis zu 3 Monaten (in Ausnahmefällen auch länger).

Erfahrungsgemäß ist dieses Visum geeignet für die Durchführung kürzerer Projekte bzw Aufträge in Australien, wie zum Beispiel Installations- und Wartungsarbeiten oder Einschulungen von australischem Personal an nach Australien exportierten Maschinen, Anlagen und sonstigem Equipment; oder auch für Produktionsteams von Film und Fernsehen, um Dreharbeiten in Australien durchzuführen.

TEMPORARY WORK (SKILLED)

Dieses Visum kann für eine Dauer von bis zu 4 Jahren beantragt werden und beinhaltet eine Arbeitserlaubnis.

Für einen erfolgreichen Visumsantrag muss der Arbeitgeber als zugelassener Sponsor in Australien registriert sein. Nicht australische Unternehmen können eine Registrierung als Sponsor beantragen um die Gründung einer Tochtergesellschaft vorzubereiten und durchzuführen oder der Erfüllung einer vertraglichen Verpflichtung in Australien nachzukommen.

Unser Service deckt den gesamten Antragsprozess, insbesondere Registrierungen als zugelassener Sponsor in Australien sowie Nominierungs- bzw Visaverfahren.

CONTACT US

BUSINESS START UPS / UNTERNEHMENSGRÜNDUNGEN IN AUSTRALIEN

Unternehmer und Geschäftsleute, welche mit Innovation und Tatendrang zur australischen Wirtschaft beitragen, werden von der australischen Regierung mit offenen Armen empfangen.

Jeder australische Bundesstaat bietet Visa-Sponsorships für erfolgreiche Unternehmer unter dem sog. „Business and Investor Visa Program“, die bereit sind sich mit ihrem Unternehmen im jeweiligen Bundesstaat niederzulassen.

Um neue Geschäftsideen in Australien zu verwirklichen besteht weiters die Möglichkeit, ein komplett neues Unternehmen zu gründen oder ein bestehendes Unternehmen zu erwerben. In weiterer Folge kann man als Arbeitnehmer in seinem eigenen Unternehmen gesponsert werden. Um ein sog. „Self-Sponsorship Verfahren“ erfolgreich durchführen zu können, ist es essentiell, in allen Visa-Anträgen Vorteile für die australischen Wirtschaft aufzuzeigen und zu belegen.